5. Dezember 2016

Hebeanlagen- und Pumpservice

Hebeanlagen München Wartung, Hebepumpe reinigen Hebeanlagen München Wartung, Hebepumpe reinigen

Anfallendes Schmutz- und Regenwasser kann nicht abgeleitet werden, wenn der Abwasserkanal höher als die sanitäre Anlage liegt.
Dann muss eine Hebeanlage eingesetzt werden.

Damit die Hebeanlage auf alle örtlichen Gegebenheiten optimal ausgelegt ist, muss die Pumpenleistung nach den Vorgaben der DIN EN 12056-4 bemessen werden, um sicherzustellen, dass die Pumpe die ermittelte Fördermenge auf die gewünschte Höhe fördern kann.

Nach DIN EN 12056-4 sollten Hebeanlagen zudem regelmäßig von einem Fachkundigen gewartet werden.
Für Einfamilienhäuser mit privater Nutzung ist mindestens eine Wartung pro Jahr vorgesehen, bei Mehrfamilienhäusern zwei und bei gewerblicher Nutzung vier.
Der Turnus sollte dabei stets dem Alter und der Beanspruchung der Anlage angepasst werden.

Die Servicetechniker von Sani-Blitz GmbH sind bestens geschult und vorbereitet, um Störungen beheben und notwendige Reparaturen durchführen zu können.
Auch Neuanlagen können durch uns geliefert und installiert.

Rufen Sie uns noch heute an für ein Angebot!
Probleme mit der regelmäßigen Wartung Ihrer Hebeanlage? Fragen Sie uns! Wir machen Ihnen ein Angebot.
Damit größere Schäden an Pumpen und Hebeanlagen weitestgehend vermieden werden können, empfehlen wir Ihnen den Abschluss eines Wartungsvertrages.
Die Anlage muss regelmäßig durch einen hierfür Fachkundigen gewartet werden.
Die Zeitabstände dürfen nicht größer sein als:
▵ 1/4 Jahr bei Anlagen in gewerblichen Betriebe
▵ 1/2 Jahr bei Anlagen in Mehrfamilienhäusern
▵ 1 Jahr bei Anlagen in Einfamilienhäusern.“